Multifunktionsöl Calophyllum-Zypresse Vergrößern

Multifunktionsöl Calophyllum-Zypresse

1235

Inhalt: 5 ml | negativer PRAL-WERT | BIO & VEGAN

Antibakteriell und antiviral
Hormonmodulierend, immunsystemstimulierend, bindegewebsstärkend und lymphflussanregend

Findet Anwendung bei Akne, Krampfadern, Hämorrhoiden, Brandwunden, Ischias, Rheuma, Gelenkschmerzen, Haarausfall, Gürtelrose, Wechseljahrsbeschwerden und Menstruationsproblemen

Das Öl riecht intensiv nach Liebstöckel (Suppenkraut)

Mehr Informationen

Lieferzeit: 1-2 Werktage

5,95 € zzgl. Versandkosten

119,00 € pro 100 ml

Grundpreis: 119,00 € pro 100 ml

Produktinformationen & Anwendungstipps

Calophyllum Inophyllum-Öl, kalt gepresst

Der Calophyllumbaum wächst in Polynesien, Afrika und Ostindien. Seine Früchte erinnern im Geschmack an Äpfel, sie sind ca. 4 cm groß und von gelber Farbe. Aus den kugeligen Nüssen wird das dunkelgrüne, manchmal auch bräunliche Öl gewonnen. Es riecht intensiv und ähnlich wie Liebstöckel.

Das Öl ist entzündungshemmend, antibakteriell und antiviral. Es lässt sich gut bei fettiger, unreiner und großporiger Haut anwenden. Bei eitrigen und bakteriellen Hautentzündungen ist es das Öl der ersten Wahl. Zudem stimuliert es das Immunsystem und die Selbstheilungskräfte.

Hervorzuheben ist ebenso die gute Wirkung bei Krampfadern und Hämorrhoiden, da es die Venentätigkeit regulieren kann. Es wird auch eingesetzt zur Behandlung von Fisteln, Brandwunden und als Einreibung gegen Ischias, Rheuma und Gelenkschmerzen. Es beugt Haarausfall vor und verleiht den Haaren einen seidigen Glanz. Bei der sehr schmerzhaften Gürtelrose, die durch ein Virus verursacht wird, ist dieses Öl allein oder auch kombiniert mit antiviralen ätherischen Ölen ein ungewöhnlich guter Helfer.

 

Zypresse (Cupressus sempervirens)

Das ätherische Öl der Zypresse riecht scharf, leicht rauchig und holzig und hat eine würzige, eher männliche Note. Bei Schwächezuständen wirkt der Duft anregend und aufbauend. Zypresse hat eine adstringierende, antibaktierielle, antivirale und blutstillende Wirkung. Zypressenöl kann eine große Hilfe sein bei Akne, da es den Hormonhaushalt ausgleicht. Äußerlich wird es auch verwendet bei Hämorrhoiden und Krampfadern. Zypressenöl ist außerdem sehr hilfreich, um überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu leiten und bei der Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden und Menstruationsproblemen.

 

Bestandteile: Calophyllum Inophyllum-Öl*~, 100% naturreines ätherisches Öl: [Zypresse*]


* (bio, kontrolliert biologischer Anbau)
~ (kalt gepresst)

Ingredients: Calophyllum Inophyllum Oil*~, 100% all-natural essential oils: [Cupressus sempervirens*], Natural components of the listed essential oils: [Limonene]


* (organic)
~ (cold-pressed)


...und sonst nichts!

PFLEGEEMPFEHLUNG:

  • Bei Bedarf mehrmals täglich das Öl auf die gewünschten, zuvor basisch gereinigten oder angefeuchteten Hautpartien auftragen - pur oder mit einem fetten Öl vermischt zur großflächigeren Anwendung.

ANWENDUNGSTIPP:

  • Fette Öle nie auf trockene Haut auftragen, da sonst die Haut mit der Zeit austrocknet. Fette Öle sollten immer auf die zuvor angefeuchtete Haut aufgetragen werden. Entweder direkt nach der Reinigung, wenn die Haut noch feucht ist oder einige Tropfen Wasser mit einigen Tropfen Multifunktionsöl in der Handfläche mit dem Finger verrühren und dann auftragen. So erhältst du ein optimales Pflegeergebnis.

  • Unter 20°C wird das Öl dickflüssig und lässt sich nicht mehr abtropfen. Deshalb unter 20°C Raumtemperatur das Fläschchen vor Gebrauch z.B. in warmem Wasser temperieren.

  • Bei Venenproblemen bzw. Krampfadern 10 Tropfen Basisöl (jedes gute fette Öl oder eines unserer Haut- und Körperöle) mit 3 Tropfen Multifunktionsöl vermischen und auf den Beinen verteilen.

  • Bei Wechseljahrs- oder Menstruationsbeschwerden kannst du z.B. 3-4 Tropfen des Öls im Bereich des Unterbauchs verteilen und darüber einen warmen, feuchten Wickel auflegen oder ein paar Tropfen im Bereich der Eierstöcke äußerlich vorsichtig einreiben.

  • Bei Haar- oder Kopfhautproblemen 3-4 Tropfen Multifunktionsöl mit einem Teelöffel unserer Öl-Haarkur Klettenwurzel und ein wenig Wasser vermischen und in die Kopfhaut einmassieren. Am besten über Nacht oder ca. 2 h einwirken lassen, bevor du die Haare wie gewohnt wäschst. Diese Anwendung empfiehlt sich 1-2 mal pro Woche.

HINTERGRUNDWISSEN: Was ist unter PRAL-Wert zu verstehen?

Unsere Rezepturen entsprechen den Richtlinien zertifizierter BIO-Naturkosmetik.

Wir sind gegen Tierversuche.
Wir testen unsere Naturkosmetik an uns selbst und an unseren Freunden. :-)