Massagecreme Orangenhaut ade! Vergrößern

Massagecreme Orangenhaut ade!

1012

Inhalt: 45 g | pH-Wert 7,6 - basisch | BIO

Massagecreme zur Stärkung des Bindegewebes
und Anregung des Lymphflusses

Beste Pflanzenöle, 100% naturreine ätherische Öle, pflanzliches Vitamin E, Birkenblätter und Schüßler-Salze
bilden die wirksame Rezeptur

Anregender, frischer Duft

Emulgator: pestizidfreies Lanolin, BIO-Bienenwachs
°(Un)konserviert mit unvergälltem BIO-Weingeist

Mehr Informationen

Lieferzeit: 1-2 Werktage

24,33 € zzgl. Versandkosten

54,06 € pro 100 g

Grundpreis: 54,06 € pro 100 g

Produktinformationen & Anwendungstipps

Stärkung des Bindegewebes, Anregung des Lymphflusses und Verfeinerung des Hautbilds durch die effektive Kombination pflanzlicher Öle, 100% naturreiner ätherischer Öle und Schüßler-Salze.

Mit der basischen Massagecreme Orangenhaut ade! aus unserer Naturkosmetik-Manufaktur kannst du Cellulite „Auf Nimmer Wiedersehen!“ sagen.

Durch regelmäßige Massagen mit der anregend frisch duftenden Creme, am besten in Verbindung mit gesunder, basischer Ernährung und angemessenem Sport, wird deine Haut sichtbar straffer, erlangt neue Spannkraft und wird fühlbar glatter.

Die beste Qualität der BIO-Pflanzenöle, die Selektion der 100% naturreinen ätherischen BIO-Öle und die Kombination mit pflanzlichem Vitamin E, BIO-Birkenblättern und Schüßler-Salzen (Nr. 1, 9 und 11) bilden die wirksame Rezeptur unserer Massagecreme.

Als Emulgatoren haben wir pestizidfreies, seit altersher bewährtes und sehr gut verträgliches und feuchtigkeitsspendendes Lanolin (Wollfett vom Schaf) und schützendes BIO-Bienenwachs verwendet.

Pflanzliches Vitamin E dient als Antioxidans und pflegt die Haut zusätzlich.

Bestandteile: Mandelöl süß*°~, Bienenwachs*, Birkenblätterdekokt*°, Lanolin (pestizidfrei), Weingeist*° (unvergällt), Vitamin E pflanzlich (gentechnikfrei), Dr. Schüßler Salze°, 100% naturreine ätherische Öle: [Wacholder*, Rosmarin*, Zypresse*, Lavendel fein*, Zitrone*]
                                                    
* (bio, kontrolliert biologischer Anbau)
° (Lebensmittelqualität)
~ (kalt gepresst)

Ingredients: Prunus Dulcis Oil*°~, Cera Alba*, Aqua, Lanolin (pesticide-free), Alcohol*°, Betula Alba*°, Dr. Schüssler Salts°, Tocopherol (GMO-free), Calciumbehenat°, Solanum Tuberosum Starch°, 100% all-natural essential oils: [Juniperus Communis*, Rosmarinus Officinalis*, Cupressus Sempervirens*, Lavandula Angustifolia*, Citrus Limon*], Natural components of the listed essential oils: [Limonene, Linalool, Citral] 

* (organic)
° (food-grade)
~ (cold-pressed)

...und sonst nichts!

ANWENDUNGSTIPP:

  • Massiere nach der basischen Hautreinigung (basische Seifen-Waschung, basisches Duschbad oder basisches Seifenbad) mindestens 5 min. lang die stoffwechselanregende und lymphflussfördernde Massagecreme in die gewünschten Hautareale ein. Optimal ist die Massage mit einer Cellulite-Bürste mit großen Holznoppen.

  • Durch regelmäßige Massagen mit unserer Massagecreme Orangenhaut ade! wird deine Haut sichtbar straffer, erlangt neue Spannkraft und wird fühlbar glatter. Eine nicht zu unterschätzende, förderliche Wirkung erzielt hierbei eine begleitende gesunde, basische Ernährung und eine angemessene Bewegung (z.B. Yin-Yoga, Hormon-Yoga oder Gymnastik).

Unsere Rezepturen entsprechen mindestens den Richtlinien zertifizierter BIO-Naturkosmetik.

Wir sind gegen Tierversuche.
Wir testen unsere Naturkosmetik an uns selbst und an unseren Freunden :-)

° (Un)konserviert:

  • Alkohol gehört laut Gesetz nicht zu den Konservierungsmitteln. Deshalb bezeichnen viele Hersteller ihre Kosmetik als unkonserviert, obwohl der eingesetzte Alkohol zur Konservierung dient. Das machen wir nicht.

  • Wir verwenden stets nur unvergällten 96,4%igen BIO-Weingeist (BIO-Trinkalkohol). Unvergällter Alkohol (Weingeist bzw. Trinkalkohol) trocknet die Haut in den verwendeten Konzentrationen nicht aus und löst keine Allergien oder sonstige unerwünschten Reaktionen aus.

  • Vergällter Alkohol (Alcohol denat.) ist äußerst gesundheitsschädlich (die Vergällungsmittel sind meist Phthalate). Dieser Alkohol wird von der Kosmetik-Industrie meist zur Konservierung verwendet, da er nicht versteuert werden muss und somit viel billiger ist.